Hallo, nach langem Vorbereiten, Tüfteln und Basteln ist sie nun schon wieder vorbei die Scheunenparty mit Anke, Jennie, Martina, Melanie, Mira und mir, aber nun kann ich dir heute endlich die Eindrücke zeigen. Die nächsten Tage stellen wir dir dann die einzelnen Projekte vor, die die Teilnehmerinnen nach unseren Anleitungen gebastelt haben.

Die letzeten Vorbereitungen wurden noch gemacht …

  

  

.. hier siehst du dann unsere Weihnachtsdekoration und die Namensschildchen.

   

Die Workshopbereiche, Goodies und Materialpakete warten geduldig auf die Teilnehmerinnen 🙂 …

… und die ließen natürlich nicht lange auf sich warten 🙂

Es hat sehr viel Spaß gemacht und die Projekte sind sehr gut angekommen, wenn du gespannt bist auf unsere Projekte, dann schau morgen wieder vorbei.

Bis dann und liebe Grüße

Katja

 

 

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Blog Hop Runde mit dem Team Scraphexe. Ich finde es einfach zauberhaft, dass du heute vorbeischaust. Ich finde Kinder auch einfach zauberhaft, genauso wier das Stempelset „Einfach Zauberhaft“, das ich verwendet habe.

Mit diesem Stempelset habe ich eine Geburtstagskarte für ein Mädchen kreiert. Die Grundkarte ist aus dem Farbkarton Feige und als Z-Fold-Card gefalzt. Die zweite Lage ist in Savanne, die dritte Lage ist Flüsterweiß und mit Feenstaub in Feige gestempelt. Die Ränder aller weißen Zuschnitte habe ich mit einem Fingerschwämmchen in Feige eingebfärbt. Die Feen sind in Anthrazitgrau auf Flüsterweiß gestempelt und mit den Aqurellstiften bemalt, mit dem Wassertankpinsel habe ich die Farbe vorsichtig verwischt.

Zu der Grundkarte habe ich noch eine kleinere Klappkarte geklebt, vorne ist auch eine Fee mit dem Geburtstagsgruß in Anthrazitgrau gestempelt. Innen rechts sind die Sprüche in Anthrazitgrau gestempelt, links ist Platz um noch persönliche Wünsche aufzuschreiben. Als Verschluss dient ein kleiner Magnet, den ich unter dem Farbkarton versteckt habe.

Ich hoffe, du hast viel Spaß mit unserer Blog Hop Runde und viele tolle neue Ideen für deine eigenen Werke. Vor mir hat dir Sabrina ihr Werk gezeigt, weiter geht es mit Inga.

Liebe Grüße und einen zauberhaften Sonntag

Katja

 

 

Verwendete Materialien: Stempelset Einfach Zauberhaft; Farbkarton Feige, Savanne und Flüsterweiß; Stempelkissen Anthrazitgrau und Feige; Aquarellstifte Calypso, Olivgrün, Espresso, Himbeerrot, Wassermelone und Pazifikblau; Wassertankpinsel; Fingerschwämmchen; Papierschneider; Mehrzweck-Flüssigkleber; Magnet

Heute geht es wieder auf zu einer neuen Blog Hop Runde mit dem Team „Scraphexe“ – schön, dass du vorbei schaust!

Vielleicht kommst du gerade von Silvia rübergehüpft oder beginnst du gerade bei mir? Ich wünsche dir viel Spaß beim Ideensammeln.

Regina hat diesen Sketch rausgesucht:

Hier ist meine Umsetzung:

Die Grundkarte ist aus extrastarkem, flüsterweißem Farbkarton, im Hintergrund habe ich himmelblauen Farbkarton mit Wolken aus dem Set „Abgehoben“ bestempelt. Ein Streifen ist aus Farbkarton Petrol und der zweite ist das Glitzerpapier in Bermudablau aus den aktuellen SAB Produkten.

Den Kreis und das Oval habe ich mit meinen Lieblingsframelits „Stiched Shapes“ ausgestanzt. Den kleinen Heißluftballon habe ich in Petrol (3. Abdruck) gestempelt und den großen Heißluftballon mit dem 2. Abdruck. Die Wolken sind auf himmelblauem Farbkarton in himmelblau gestempelt, mit den Framelits „In den Wolken“ ausgestanzt und in verschiedenen Höhen aufgeklebt. Der Spruch ist aus dem gleichen Stempelset in Petrol gestempelt.

Ich hoffe meine Umsetztung gefällt dir und ich wünsche dir viel Spaß beim Weiterhüpfen zur lieben Anke und den anderen Mädels.

Liebe Grüße

Katja

 

Verwendete Materialien: Produktpaket Abgehoben, Stitched Shapes Framelits, Papierschneider, Big Shot, Präzisionsplatte, Farbkarton Flüsterweiß, Farbkarton Rosenrot, Farbkartonset Zum Verlieben, Glitzerpapier Zarte Pflaume (SAB), Stempelkissen Kirschblüte, Stempelkissen Saharasand, Mehrzweck-Flüssigkleber, Stampin‘ Dimensionals, Miniklebepunkte

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken