Hallo und herzlich willkommen zu unserer Blog Hop Runde mit dem Team „Scraphexe“. Kommst du gerade von Sabrina oder bist du vielleicht direkt bei mir eingestiegen, ich freue mich auf jeden Fall auf deinen Besuch. Unser Thema heute sind Trauerkarten. Kein erfreuliches Ereignis, aber leider gehört es zum Leben dazu.

Ich habe vorher noch nie Trauerkarten gemacht, heute zeige ich dir gleich zwei Varianten:

Die erste Karte ist in schwarz-weiß gehalten, auf die Grundkarte in Flüsterweiß habe ich einen Farbkarton in Schwarz geklebt, der Baum und die Texte sind in Schwarz auf Flüsterweiß gestempelt und aufgeklebt.

Die zweite Karte ist in grau-weiß gehalten. Die Grundkarte ist aus dem Farbkarton Anthrazitgrau, darauf habe ich ein Stück Flüsterweiß geklebt, dass ich vorher mit Anthrazitgrau bestempelt habe. Das Stempelmotiv ist aus dem Set „Mit Stil“ und versetzt aufgestempelt. Die Frau aus dem Set „Mit Stil“ ist auf einem Stück Flüsterweiß in Anthrazitgrau gestempelt. Den Text habe ich in weiß auf dem Zuschnitt in Anthrazitgrau gestempelt und mit Dimensionals auf die Karte geklebt.

Weiter geht es zu Inga und den anderen Mädels. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

Liebe Güße

Katja

 

Verwendete Materialien Karte 1: Stempelset „Lovely As A Tree“ und „Doppelt gemoppelt“; Stempelkissen Schwarz; Farbkarton Flüsterweiß, Schwarz; Klebemittel: Mehrzweckflüssigkleber; Werkzeug: Papierschneider, Stampin‘ Scrub Säuberungskissen, Stampin‘ Nebel Stempelreiniger

Verwendete Materialien Karte 2: Stempelset „Mit Stil“ und „Blühende Worte“; Stempelkissen Anthrazitgrau, Versamark; Farbkarton Flüsterweiß, Anthrazitgrau; Prägepulver Weiß; Klebemittel: Mehrzweckflüssigkleber, Stampin‘ Dimensionals; Werkzeug: Papierschneider, Stampin‘ Scrub Säuberungskissen, Stampin‘ Nebel Stempelreiniger, Embossing Buddy

Hallo, nun sind wir schon beim siebten Projekt und der letzten Karte für die Kartenbox. Bei dieser Karte habe ich das Stempelset „Winterwunder“ verwendet. Die Grundkarte ist aus flüsterweißem Farbkarton und mittig habe ich einen Zuschnitt in Olivgrün geklebt. Die Kartenfront ist in Seidenglanz, ich finde es passt sehr gut zu Weihnachten und eignet sich gut für die Aquarelltechnik.

Mit dem Aquarellstift in Olivgrün und einem Wassertankpinsel habe ich einen Fleck auf das Stück Seidenglanz gemalt. Anschließend wurde der Spruch mit weißem Prägepulver embosst. Das Ornament und die Schneeflocken wurden in Olivgrün gestempelt. Die weißen Schneeflocken sind aus den Thinlits Formen „Flockenreigen“ und der Big Shot ausgestanzt und mit Miniklebepunkten aufgeklebt. Funkelnde Strasssteine dürfen hier zum Verzieren natürlich nicht fehlen.

Schau doch morgen wieder vorbei, da zeigt dir Anke ihr letztes Projekt. Ich hoffe du kannst so lange warten, denn ich könnte es nicht 🙂

Zauberhafte Grüße

Katja

 

Verwendete Materialien: Stempelset „Winterwunder“; Farbkarton Olivgrün, Flüsterweiß und Seidengalnz; Stempelkissen Olivgrün und Versamark; Thinlits Formen Flockenreigen; Stamp-a-ma-jig, Strasssteine, Auqarellstift Olivgrün, Wassertankpinsel, Embossing Buddy, Embossingpulver weiß; Papierschneider, Big Shot, Erhitzungsgerät; Mehrzweck-Flüssigkleber, Miniklebepunkte

Hallo, heute sind wir schon beim sechsten Projekt angelangt, bei dieser Karte kam auch wieder das tolle Stempelset „Weihnachten daheim“ zum Einsatz. Die Grundkarte ist in Olivgrün gehalten. Die Schneeflöckchen auf dem Zuschnitt in Flüsterweiß wurden mit der Prägeform „Leise rieselt“ geprägt und mittig auf ein Stück Farbkarton in Limette geklebt.

Das Motiv mit dem Weihnachtsschlitten habe ich auf einen ausgestanzten Stickmusterkreis in Olivgrün gestempelt, mit einem Wellenkreis in Olivgrün hinterlegt und mit den neuen Mini Dimensionals auf die Karte geklebt. Der Spruch ist auch in Olivgrün auf Flüsterweiß gestempelt und etwas schräg auf einem Stück Farbkarton in Olivgrün geklebt.

Ich hoffe, mein Beitrag hat dir gefallen, morgen zeige ich dir dann noch die letzte Karte für die Kartenbox.

Liebe Grüße

Katja

 

Verwendete Materialien: Stempelsets „Weihnachten daheim“; Farbkarton Olivgrün, Limette und Flüsterweiß; Stempelkissen Olivgrün; Framelits „Stickmuster“ und „Lagenweise Kreise“; Prägeform „Leise rieselt“; Stamp-a-ma-jig; Papierschneider, Big ShotMehrzweck-Flüssigkleber; Mini Stampin‘ Dimensionals

Hallo, nun geht es weiter mit dem fünften Scheunen-Projekt, wie bereits erwähnt wurde, haben wir die Stempelsets und die Farben im Vorfeld festgelegt. Enstanden ist nun meine erste Karte.

Die Grundkarte ist aus olivgrünem Farbkarton und als Z-Fold-Karte gefalzt. Die Schneeflocken aus dem Stempelset „Winterwunder“ habe ich in Olivgrün und Limette auf Flüsterweiß gestempelt und mittig auf ein Stück Limette geklebt.

Den Verschluss der Klappkarte habe ich mit der neuen Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“ kreeirt. Der Spruch aus dem Stempelset „Winterwunder“ wurde in Olivgrün gestempelt.

Die innere Klappkarte ist in Olivgrün und Flüsterweiß gehalten, außen ist ein Weihnachtsstädtchen aus dem Stempelset „Weihnachten daheim“ in Olivgrün gestempelt. Innen rechts siehst du noch kleine Schneeflocken und einen Spruch aus dem Set „Winterwunder“, links kann man selbst noch persönliche Wünsche hinzufügen.

Ich hoffe, mein Beitrag hat dir gefallen, morgen geht es gleich weiter mit der zweiten Kreation.

Liebe Grüße

Katja

 

Verwendete Materialien: Stempelsets „Weihnachten daheim“ und „Winterwunder“; Farbkarton Olivgrün, Limette und Flüsterweiß; Stempelkissen Olivgrün und Limette; Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“; Stamp-a-ma-jig, Papierschneider, Mehrzweck-Flüssigkleber

Heute geht es wieder auf zu einer neuen Blog Hop Runde mit dem Team „Scraphexe“ – schön, dass du vorbei schaust! Vielleicht kommst du gerade von Sabrina rübergehüpft oder beginnst du gerade bei mir? Ich wünsche dir viel Spaß beim Ideensammeln mit den neuen Produkten aus dem Herbst-/Winterkatalog.

Ich finde es sind wieder tolle neue Produkte dabei und ich habe mich sofort in die Produktreihe Spuknacht verliebt.

Daraus ist nun diese Halloween-Karte entstanden.

Die Grundkarte ist aus schwarzem Farbkarton, darauf habe ich ein Stück neues Designerpapier „Spuknacht“ aufgeklebt. Ein Stück Farbkarton in Anthrazitgrau wurde mit der Prägeform Ziegel und der Big Shot geprägt. Auf zwei Farbkartons in Vanille Pur habe ich mit dem Stempelset Timeless Textures den Rand in Schiefergrau bestempelt. Aussen habe ich auf die Mauer die kleine Maus in Anthrazitgrau gestempelt. Die Katzen sind aus einem Bogen DSP mit der neuen Katzenstanze ausgestanzt und in verschiedenen Ebenen aufgeklebt. Unter dem Spruch habe ich auf Vanille Pur mit Schiefergrau einen leichten Hintergrund und dann den Spruch in Kürbisgelb aufgestempelt. Darunter siehst du das neue Vintage-Häkelband, beides ist auf einen Stück Kürbisgelb aufgeklebt. Innen habe ich noch eine Katze in Kürbisgelb und das Gesicht in schwarz gestempelt.

    

   

Da es noch eine neue Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“ gibt, habe ich mir das zum Anlass genommen die kleinen transparenten Minischachteln mit der Produktreihe Spuknacht zu verzieren.

Aussen habe ich DSP auf Schwarzem oder Kürbisgelbem Farbkarton geklebt, das DSP mit den Reagenzgläsern habe ich selbst gestempelt. Die Gläser sind in Anthrazitgrau, Schiefergrau, Farngrün, Kürbisgelb und Chili gestempelt.

            

Oben auf den Schachteln ist jeweils ein Etikett aus der neuen Stanze in Vanille Pur, Kürbisgelb oder Schwarz. Den ersten Spruch habe ich in Schwarz und Kürbisgelb gestempelt und mit den neuen schwarzen Strasssteinen verziert. Der Hexenhut ist in Schwarz und Kürbisgelb gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten. Das Etikett darunter habe ich mit dem Stempel „Verzehr auf eigene Gefahr“ bestempelt, der Spruch ist Kürbisgelb. Die Kürbisse sind aus einem Bogen DSP ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt. Der Spruch ist wieder in Kürbisgelb und der Hintergrund in Schiefergrau gestempelt.

   

Ich hoffe meine Idee gefällt dir und ich wünsche dir viel Spaß beim Weiterhüpfen zur lieben Inga und den anderen Mädels.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

Katja

 

 

Verwendete Materialien Karte: Stempelset Hokuspokus und Timeless Textures; Farbkarton Schwarz, Vanille Pur, Kürbisgelb und Anthrazitgrau; Stempelkissen Schwarz, Anthrazitgrau, Schiefergrau und Kürbisgelb; DSP Spuknacht; Stanze Katze; Prägeform Ziegel; Vintage-Häkelband; Papierschneider, Big Shot, Mehrzweck-Flüssigkleber, Stampin‘ Dimensionals

Verwendete Materialien Minischachteln: Stempelset Hokuspokus; Farbkarton Schwarz, Vanille Pur und Kürbisgelb; Stempelkissen Schwarz, Anthrazitgrau, Schiefergrau, Kürbisgelb, Chili und Farngrün; DSP Spuknacht; Stanze Katze; Stanze Etikett für jede Gelegenheit; Vintage-Häkelband; Schwarzer Strassschmuck; Transparente Mini-Geschenkschachteln; Papierschneider, Mehrzweck-Flüssigkleber, Stampin‘ Dimensionals

Hallo, es ist bald wieder soweit, am 14.10. gibt es wieder eine Scheunenparty bei Anke in Walddorfhäslach, weitere Infos dazu findest du *hier* auf ihrem Blog.

Du kannst dich über ihren Blog anmelden, du kommst aber auch hier zum *Anmeldeformular*.

Die Plätze sind begrenzt und meist schnell ausgebucht, also warte nicht zu lange 😉

Ich würde mich freuen dich dort zu sehen.

Liebe Grüße Katja

 

 

Hallo und herzlich willkommen zum Blog Hop mit dem Team „Scraphexe“. Kommst du gerade von Sabrina oder bist du vielleicht direkt bei mir eingestiegen, ich freue mich auf jeden Fall auf deinen Besuch.

Unser Thema in diesem Monat sind die neuen In Colors 2017-2019. Meine absolute Lieblingsfarbe ist Feige, diese habe ich mit Puderrosa und Kupfer kombiniert. Dabei ist diese Double-Z-Fold Dankeskarte mit dem Gastgeberinnen Stempelset Background Bits entstanden.

  

Die Grundkarte ist in Puderrosa und jedes Feld ist mit Farbkarton Feige abgesetzt. Darauf klebt wiederrum ein selbstgestaltetes Designerpapier. Da mir der Schriftzug in dem Stempelset sehr gefällt, habe ich diesen mit Feige auf Puderrosa gestempelt. Die Blumen und den Text habe ich in Kupfer embosst.

Für den schmalen Streifen habe ich auf einem Stück Farbkarton in Feige Ornamente in Kuper embosst und auf Puderrosa geklebt.

  

Hier habe ich noch eine zweite Version mit Meeresgrün und Limette gestaltet.

  

  

Ich hoffe meine Karten gefallen dir und nun wünsche ich dir viel Spaß beim Weiterhüpfen zu Inga und den anderen Mädels.

Liebe Güße

Katja

 

Verwendete Materialien für Variante 1: Stempelkissen Feige; Stempelset Background Bits; Farbkarton A4 Feige und Puderrosa; Stamp-a-ma-jig; Embossingpuler Kupfer; Embossig Buddy; Versamark; Erhitzungsgerät; Klebemittel: Abreiß-Klebeband, Stampin‘ Dimensionals; Werkzeug: Papierschneider, Stampin‘ Scrub® Säuberungskissen, Stampin‘ Nebel Stempelreiniger

Verwendete Materialien für Variante 2: Stempelkissen Meeresgrün; Stempelset Background Bits; Farbkarton A4 Meeresgrün und Limette; Stamp-a-ma-jig; Embossingpuler Kupfer; Embossig Buddy; Versamark; Erhitzungsgerät; Klebemittel: Abreiß-Klebeband, Stampin‘ Dimensionals; Werkzeug: Papierschneider, Stampin‘ Scrub® Säuberungskissen, Stampin‘ Nebel Stempelreiniger

Hallo und herzlich Willkommen zum Blog Hop mit dem Team Scraphexe. Unser heutiges Thema ist der neue Jahreskatalog, außerdem gibt es eine Verlosung, wie es das Banner verrät. Du möchtest wissen wie es geht? In jedem Blogbeitrag findest du einen Lösungsbuchstaben und bei ein paar Beiträgen einen zusätzlichen Tipp. Die Lösung kommentierst du unter einem der heutigen Blog-Beiträge. Für die Abgabe hast du Zeit bis zum 31.05.2017, 20 Uhr. Unter allen richtigen Antworten verlosen wir 3 Gewinne: 1x das Produktpaket „Gänseblümchen“ und 2x ein Überraschungspäckle „Neue Farben“. Teammitglieder des Teams Scraphexe dürfen nicht an der Verlosung teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Passend zu der Verlosung habe ich mir das neue Stempelset „Glücksschweinchen“ ausgesucht. Die Karte ist aus Feige, einer neuen In Color Farbe, ich finde die Farbe einfach klasse. Darauf habe ich ein Stück Seidenglanz gelegt und beides mit einem Kreisframelit durch die Big Shot gekurbelt. Der Rahmen ist ebenfalls aus Feige und auch mit den Framlits Lagenweise Kreise ausgestanzt. Der Zuschnitt in Puderrosa, auch eine neue In Color Farbe, ist mit der Prägeform Leise rieselt geprägt. Um die Kante habe ich dann noch eine neues Band in Feige gebunden.

Innen ist ein Zuschnitt in Seidenglanz, darauf habe ich ein Glücksschweinchen in Anthrazitgrau gestempelt und mit den Stempelkissen und Wassertankpinseln ausgemalt.

 

Um dir das ganze Stempelset zu zeigen, habe ich noch Mini-Kärtchen gemacht. Die Motive sind in Anthrazitgrau auf Seidenglanz gestempelt und mit Aquarellstiften oder Stempelkissen und Wassertankpinseln bemalt.

Hier siehst du alle Motive und weitere neue Produkte, wie die Framelitsform Holzkiste, die aus dem neuen DSP Holzdekor ausgestanzt ist.

 

Die Kiste mit den Mini-Kärtchen habe ich in eine Zellophantüte gesteckt und mit dem neuen Geschenkband in Kupfer verschlossen.

 

Ich hoffe die Schweinchen bringen dir viel Glück bei der Verlosung, dazu habe ich noch den Buchstaben G für dich.

Viel Spaß bei unserer Blogrunde, lass dich inspirieren! Vor mir hat dir Sabrina ihr Werk gezeigt, weiter geht es jetzt bei Nadine.

 

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

Katja

 

 

Verwendete Materialien Karte: Stempelset „Glücksschweinchen“; Farbkarton Feige, Puderrosa und Seidenglanz; Stempelkissen Feige, Puderrosa, Anthrazitgrau und Farngrün; Wassertankpinsel; Framlitsformen Lagenweise Kreise; Prägeform Leise rieselt; Geschenkband Feige; Papierschneider, Big Shot, Präzisionsplatte, Mehrzweck-Flüssigkleber, Stampin‘ Dimensionals

 

Verwendete Materialien Mini-Karten: Stempelset „Glücksschweinchen“; Farbkarton In Colors 2017-2019 und Seidenglanz; Stempelkissen In Colors 2017-2019, Anthrazitgrau und Himmelblau; Aquarellstifte; WassertankpinselFramlitsformen Holzkiste; DSP Holzdekor; Zellophantüte 7,6×15,2 cm; Geschenkband in Kupfer; Papierschneider, Big Shot, Präzisionsplatte, Mehrzweck-Flüssigkleber

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken